Erfolge

Berufsrahmenqualifikation

In Zusammenarbeit mit den Fachschulen für BTA wurde 1989 erstmals eine Berufsrahmenqualifikation für BTA verabschiedet, die das Berufsbild des BTA einheitlich definiert.

Diese Maßgaben wurden inzwischen vom Gesetzgeber aufgegriffen und verbindlich definiert. Inzwischen wurde eine Überarbeitung dieser Berufsrahmenqualifikation notwendig und zusammen mit dem AK-BTA des Verbandes Deutscher Biologen vorgenommen.

Mehr Info hier

Mindestausstattung der BTA-Schulen

Es besteht ein dringender Bedarf, die Mindestausstattung der BTA-Schulen festzuschreiben. Ein Katalog mit diesem Inhalt wird z. B. vom Arbeitskreis biologisch-technische Ausbildung (AK-BTA) des Verbandes Deutscher Biologen (VDBiol) bearbeitet, in dessen Vorstand der VBTA vertreten ist und die Interessen der BTA vertritt.

Mehr Info hier