Der VBTA wurde 1985 gegründet.

Warum?

Damit der Beruf des BTA bei den Arbeitgebern, Behörden und in der Öffentlichkeit ebenso Beachtung findet wie die anderen Assistentenberufe!

Darum ist eine starke Interessenvertretung von großer Bedeutung, denn nur Solidarität und der Zusammenschluß möglichst vieler Berufsangehöriger garantieren, daß der Berufsverband sinnvolle Arbeit leisten und die persönlichen Vorteile einer Mitgliedschaft sichern kann.